Geförderte Kurse in Potsdam im Überblick

Förderung von Erwachsenenunterricht und Firmenunterricht durch ein
„Qualifiziertes TÜV zertifiziertes Bildungsmanagement“

Sprachen lernen mit dem Bildungsscheck in Potsdam    

1 Förderung über den Bildungsscheck für Arbeitnehmer mit Erstwohnsitz im Land Brandenburg

| es werden bis zu 70 % der Kurs- und Prüfungsgebühren gefördert (30 %  Eigenanteil)

| Förderung ab einer Mindestkursgebühr von 1.000 Euro

| keine Förderung für Beschäftigte im öffentlichen Dienst, außer für öffentliche und freie Träger der Kinder-und Jugendhilfe im Land Brandenburg                                                           

| pro Kalenderjahr können zwei Anträge auf Förderungen pro Jahr gestellt werden

2 Welche Weiterbildung kann gefördert werden?

| individuelle arbeitsplatz- und arbeitgeberunabhängige berufliche Weiterbildungsmaßnahme können gefördert werden

I Minijobber

I Förderfähig sind Ausgaben für externe Weiterbildungsleistungen inklusive Prüfungsgebühren für  Weiterbildungsleistungen zur Erhöhung der erwerbsbezogenen fachlichen und sozialen Kompetenzen von haupt- und ehrenamtlich Tätigen in rechtsfähigen Vereinen mit Vereinssitz im Land Brandenburg

I Förderfähig sind Ausgaben für externe Weiterbildungsleistungen inklusive Prüfungsgebühren für berufliche Weiterbildungsmaßnahmen für von bei öffentlichen und freien Trägern der    Kinder -und Jugendhilfe im Land Brandenburg Beschäftigten und ehrenamtlich Tätigen

| es werden keine Angebote gefördert u. a. Angebote, die der Erholung, der Unterhaltung, der privaten Haushaltsführung, der sportlichen oder künstlerischen Betätigung, dem Erwerb der Fahrerlaubnis bzw. der individuellen Gesundheitsprävention dienen

| Einzelunterricht ist nicht förderfähig
 

Rufen Sie uns an unter folgender Telefonnummer: 0331-2901013.