Geförderte Sprachkurse für Schüler in Potsdam

Jeder Schüler, unabhängig von der Geldbörse der Eltern, muss Zugang zu Bildung haben.
Dies gilt auch für das Erlernen anderer Sprachen. Deshalb können einkommensschwache Familien aus dem Bildungspaket für Kinder eine finanzielle Unterstützung beantragen und damit dem Kind eine Sprachförderung ermöglichen.

Gefördert werden Kinder und Jugendliche, deren Eltern SGBII (Arbeitslosengeld II, Sozialgeld), Leistungen nach § 2 AsylbLG, Sozialhilfe, den Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen und Leistungen nach dem § 3 AsylbLG bekommen.

Antragsstellung: 

Stadt Potsdam Fachbereich Soziales,Gesundheit und Umwelt
Bereich Soziale Leistungen

Herr Müller, Hegelallee 6-10, Haus 2
(Eingang Jägerallee)
14467 Potsdam

Tel: 0331-2892154

Wenn Sie hierbei Hilfe oder Beratung benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung.

Anmeldungen unter folgender Telefonnummer: 0331-2901013 oder tragen Sie sich ins Anmeldeformular ein!